nutri.pso®

Kapseln für Hautgesundheit

Wichtige Inhaltstoffe

  • Vitamin B3 (Niacin)
  • Vitamin B9 (Folsäure)
  • Vitamin D3
  • Selen
  • Zink
  • Omega 3
  • Linolsäure
  • Curcuminoide
  • Vitamin B3 (Niacin)
  • Vitamin B9 (Folsäure)
  • Vitamin D3
  • Selen
  • Zink
  • Omega 3
  • Linolsäure
  • Curcuminoide

nutri.pso® Kapseln enthalten eine besondere Kombination von Stoffen, die zur Hautgesundheit
beitragen können.

HIER BESTELLEN:

Vegan und Organisch

Optimale Nahrungsergänzung

Glutenfrei

Laktosefrei

Hergestellt in Deutschland

Gut zu wissen:

Vitamin D3 hat eine Funktion bei der Zellteilung und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
Ferner ist Vitamin D3 zur Erhaltung normaler Knochen wichtig.

Niacin (Vitamin B3) wird für viele wichtige Stoffwechselprozesse im Körper benötigt.
Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, einem normalen Homocystein-Stoffwechsel und zu einem normalen Eiweißstoffwechsel bei. Niacin trägt auch zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei sowie zur
Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.

Zink gehört zu den lebenswichtigen Spurenelementen und übernimmt im Körper viele Funktionen. Es ist an vielen Stoffwechselfunktionen beteiligt und unterstützt den Erhalt
gesunder Knochen, Haare, Nägel, und Haut und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Zink spielt eine wichtige Rolle für ein vitales, gesundes Immunsystem
und die Abwehrkräfte und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Folsäure trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese und Blutbildung bei. Sie wird für einen normalen Homocystein-Stoffwechsel benötigt und zu einer normalen Funktion des Immunsystems.
Folsäure hat auch eine Funktion bei der Zellteilung.

Selen trägt zum Erhalt gesunder Haare und Nägel sowie zur Funktion des Immunsystems und zum Zellschutz bei.

Omega-3-Fettsäuren tragen im Rahmen einer gesunden Ernährung und zusammen mit Folsäure für den Erhalt des normalen Homocysteinspiegels bei.

Curcumin trägt zu einer normalen Funktion der Haut und des
Immunsystems bei ebenso wie zu einem funktionierenden Herz-Kreislauf-System.
Curcumin kann helfen, im Körper entzündliche Reaktionen zu kontrollieren und kann entzündungshemmend sein.

Für gesunde Haut:

Das Nahrungsergänzungsmittel nutri.pso® unter anderem mit Vitamin D3, Zink, Selen und Folsäure eignet sich zur täglichen Unterstützung des Immunsystems und der Haut. Studien weisen darauf hin, dass die Gabe der richtigen Vitamine und Spurenelemente die Effekte von Hauterkrankungen wie z. B. Schuppenflechte mildern kann1. Vitamin D wirkt regulierend auf das Immunsystem und kann dadurch einen positiven Einfluss auf die Haut haben2. Selen und Zink können ebenfalls einen positiven Effekt auf das Immunsystem haben und können zusätzlich Körperzellen gegen oxidativen Stress schützen, auch Hautzellen3,4 . Zink und Niacin5 fördern die Erhaltung normaler Haut. Folsäure trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei und zu einem normalen Immunsystem. Außerdem unterstützt Folsäure die Verminderung von Müdigkeit und Abgeschlagenheit.
Mit seinem positiven Einfluss auf das Immunsystem, die Haut, den Zellschutz gegen freie Radikale und seinem Beitrag zur Verminderung von Müdigkeit und Abgeschlagenheit ist das Produkt somit besonders für Verbraucher geeignet, die auf Hautgesundheit Wert legen.
Zur entsprechenden Nährstoffversorgung ist das Produkt z. B. auch für Menschen mit Schuppenflechte geeignet, da der Bedarf an den enthaltenen Vitaminen und Mineralstoffen erhöht sein kann6,7 .

1Nutritional strategies for psoriasis: current scientific evidence in clinical trials. Zuccotti et al. Eur Rev Med Pharmacol Sci. 2018, 22:8537-8551.
2Vitamin D and the Pathophysiology of Inflammatory Skin Diseases, Umar et al., Skin Pharmacol Physiol, 2018.
3Selenium and psoriasis. Nazıroğlu et al., Biol Trace Elem Res. 2012, 150:3-9.
4Serum Zinc Levels in Cutaneous Disorders. Arora et al. Med J Armed Forces India. 2002, 58:304-306.
5Nicotinic acid (niacin): new lipid-independent mechanisms of action and therapeutic potentials. Lukasova M et al. Trends Pharmacol Sci. 2011, 32:700-707.
6Association between psoriasis and vitamin D: Duration of desease correlates with decreased vitamin D serum levels. Filoni et al. Medicine (Baltimore). 2018, 97:e11185.
7Homocysteine, vitamin B12 and folic acid [Vitamin B9, Folsäure] levels in psoriatic patients and correlation with disease severity. Brazzelli et al. Int J Immunopathol Pharmacol. 2010, 23:911-6.

Menü schließen